Die nächsten Termine  

   

Kalender  

<<  November 2017  >>
 Mo  Di  Mi  Do  Fr  Sa  So 
    1  2  3  4  5
  6  7  8  9101112
13141516171819
20212223242526
27282930   
   

Wetter  

   

Die U18 I des TC 71 Bremthal/ Elhaltener TC auf Erfolgskurs.

Jungs der U18 1bestätigen Tabellenführung und Juniorinnen U14 haben eine erste Siegerin in ihren Reihen

Ganz frisch gestartet sind die U14 Juniorinnen in diese Saison. Bis auf eine Spielerin hatte bisher keines der Mädchen Medenerfahrung. Und so erspielte sich das Team um Sophie Brettschneider als Mannschaftsführerin zunächst einmal etwas Routine in den ersten Begegnungen. Zu einem Sieg hatte es aber bisher nicht gereicht. Seit letzten Freitag ist das anders – Isabella Bleuel holte sich gegen Westerbach Eschborn in einer spannenden Partie, die erst im Match-Tiebreak entschieden wurde, ihre ersten LK-Punkte. Auch ihre Mannschaftskolleginnen spielten sich besser in die Begegnungen als noch zu Beginn der Saison und Sophie musste sich in ihrem Einzel nur ganz knapp geschlagen geben.

Auch die weiteren Teams der Spielgemeinschaft haben Positives zu berichten. Die U10 gemischt bleibt weiter bei der Devise: Ausgleich ist alles und fuhr aus Bad Soden schon mit dem dritten 3:3 der Saison nach Hause. Siegreich waren hier Charlotte Siegel und Linus Pape in den Einzeln sowie Charlotte und Jule Bartelt in ihrem Doppel. Fast hätte es auch für die U10 m mit einem Unentschieden geklappt. Rafael Höfer gewann sein Spiel beim TC Wallau klar. Bei Ben Schäferjohann fehlte am Ende nur das Zünglein an der Waage – 9:11 musste er schließlich die Partie im Match-Tiebreak verloren geben. Die beiden gewannen anschließend aber zusammen ihr Doppel. Bis auf Rick Jäger (6:2, 6:2) konnte bei der U14 m beim Kelkheimer TEV keiner der Spieler punkten. Die im Medenbetrieb noch unerfahrenen Jungs sammelten aber weiter wichtige Eindrücke und Spielpraxis – das war in den Partien deutlich zu spüren. Den beiden U18 Mannschaften kam ihre langjährige Erfahrung dagegen zugute. Die U18 II holte sich gegen Hochheim/Eddersheim auf heimischen Plätzen ein gutes Unentschieden. Wanja Heeren und Robin Strahlendorf machten die Einzelpunkte und Wanja/ Moritz Jäckel ließen im Doppel mit schönen Spielzügen den Gegnern keine Chance.

Die U18 I bestätigte mit einem gelungenen Auftritt ihre Tabellenführung. Rick Jäger, Tim Weber (nach sensationellem Einsatz gegen einen starken Gegner) und Simon Schröder holten die ersten drei Einzelpunkte. Mit ihrem Doppelsieg machten Rick und Simon schließlich den Sack 4:2 zu.

   
© 2015 TC 71 Bremthal e. V.