Die nächsten Termine  

   

Kalender  

<<  November 2017  >>
 Mo  Di  Mi  Do  Fr  Sa  So 
    1  2  3  4  5
  6  7  8  9101112
13141516171819
20212223242526
27282930   
   

Wetter  

   

Clubmeisterschaft der Herren und Oktoberfest sorgen für ausgelassene Stimmung zum Saisonende

Bis weit in den Oktober hinein herrschte auf den Plätzen und im Clubhaus des TC 71 Bremthal Hochbetrieb! An den vergangenen zwei Wochenenden spielten die Herren zunächst ihren Clubmeister aus. Nachdem der erste Spieltag komplett ins Wasser fiel, waren der Organisation, Spielern und Zuschauern bei der Umgestaltung des Turnierwochenendes ein hohes Maß an Flexibilität abverlangt. Doch der guten Stimmung tat das keinen Abbruch. Der Clubhausdienst servierte reichlich wärmende Gulaschsuppe, Kaffee und Kuchen und der Wettergott hatte schließlich ein Einsehen mit Teilnehmern und Zuschauern. So sahen die zeitweise bis zu 50 interessierten Clubmitglieder sowie Freunde und Bekannte auf der Anlage am Feiertagswochenende einen bunt gemischten Wettbewerb mit zum Teil hochkarätigen Partien. Die B-Runde konnte bis zum Finale ausgespielt werden, das Torsten Stöhr gegen Heiner Decker gewann. Den dritten Platz sicherte sich hier Thomas Poch.

Die Hauptrunde erreichte mit den Halbfinalen Detlev Schäferjohann/ Robert Feling und Reiner Fischer/ Lukas Eicke jeweils spielerische Höhepunkte. Das Finale und Spiel um den dritten Platz mussten aber anschließend wieder wetterbedingt auf das nächste Wochenende verschoben werden. Hier lockte das Duell der Generationen im Finale zwischen Lukas Eicke und Robert Feling trotz der sehr kühlen Witterung wiederum die Zuschauer auf die Anlage an der Wildsächser Straße. In einem hart umkämpften ersten Satz schenkten sich die beiden Kontrahenten nichts und boten den Tribünen ein äußerst spannendes, ausgewogenes Spiel. So ließ sich der erste Satz dem Spielverlauf entsprechend nur über einen Tiebreak entscheiden, den Lukas Eicke schließlich gewann. Im Anschluss war bei Robert Feling die Luft raus und die Jugend marschierte ungebremst zum Sieg: Lukas Eicke wird den Wanderpokal der Herrenclubmeisterschaft die kommenden 365 Tage mit nach Hause nehmen. Auch das Spiel um Platz 3 holte sich die jüngere Generation: Reiner Fischer konnte Detlev Schäferjohann zwar lange fordern, musste sich aber letztlich doch geschlagen geben.

Für ein würdiges Feuerwerk zum Saisonende sorgte dann für die Teilnehmer der Meisterschaft und alle Mitglieder schließlich das traditionelle Oktoberfest des Vereins. Ausgerichtet von Bettina und Thomas Seifert sowie Ulrike und Peter Gräber verließen bei ausgelassener Stimmung die bayerischen Schmankerl reihenweise die Küche und die Zapfanlage lief auf Hochtouren. So mancher hat nicht schlecht gestaunt: Gedrängelt voll bis auf den letzten Platz und zünftig gekleidet in bayerischer Tracht standen die Partygäste der Festzeltstimmung auf der Münchener Wies’n in nichts nach. So geht Oktoberfest auf hessisch!

   
© 2015 TC 71 Bremthal e. V.