Die nächsten Termine  

   

Kalender  

<<  <  Juli 2018  >  >>
 Mo  Di  Mi  Do  Fr  Sa  So 
        1
  2  3  4  5  6  7  8
  9101112131415
16171819202122
23242526272829
     
   

Wetter  

   

Trotz zum Teil deutlicher Match-Ergebnisse beim 1:5 Spieltag der Jungs der U12 gegen den Tabellenersten TC Kriftel/ Diedenbergen, konnte sich das Team um Mannschaftsführer Bennet Peterek mit Neo Brust freuen, der sein erstes Einzel der Saison gewann. Auch im Doppel mit Firas Zghaibeh hatte Neo fast den zweiten Punkt des Tages auf dem Schläger – das Spiel wurde dann aber doch knapp verloren. Ebenfalls knapp verlor die U18 I zuhause gegen TC 65 Eschborn. Das sehr stark besetze gegnerische Team machte es den Jungs der Spielgemeinschaft Bremthal/ Ehlhalten schwer. Simon Schröder und Wanja Heeren jedoch konnten ihre Einzel gewinnen, so dass ein Doppelsieg zum Unentschieden gereicht hätte. Schade, dass Marius Feling/ Patrick Becht in einem sehr spannenden Spiel letztlich 6:7, 5:7 abgeben mussten. Ihren ersten Spieltag hatte die U18 II beim Kelkheimer TEV. Trotz einer Niederlage durften die Jungs stolz nach Hause fahren: Johannes Feling hielt spielerisch und taktisch klug auf Eins gesetzt mit, hatte letztlich aber noch nicht die entscheidende Kraft für einen fast vier Jahre älteren Gegner. Auch Nils Scholze zeigte deutliche Leistungssteigerungen im Vergleich zur letzten Saison – er zwang seinen Spielpartner in den dritten Satz, den er aber dann leider doch abgeben musste. Neben Jakob Conrad und Robin Strahlendorf, die ebenfalls gut aufspielten, stieg Tennisneuling Till Naujoks mit gutem Einsatz ins Medenspielgeschehen ein und sammelte erste Wettkampferfahrung. Das junge Team freut sich schon auf seinen nächsten Einsatz Mitte Juni.

   
© 2015 TC 71 Bremthal e. V.