Die nächsten Termine  

   

Kalender  

<<  <  Juli 2019  >  >>
 Mo  Di  Mi  Do  Fr  Sa  So 
  1  2  3  4  5  6  7
  8  91011121314
15161718192021
22232425262728
293031    
   

Wetter  

   

Nach einem guten Auftakt zu Beginn der Saison, mussten sich die Herren 40 an ihrem zweiten Spieltag dem TC Geisenheim 3:6 geschlagen geben. In den Einzeln überzeugten nur Michael Laab und Detlev Schäferjohann. Im Anschluss konnte nur noch eines der Doppel von Laab/ Sven Peterek gewonnen werden. Auch die Herren 50 machten es nicht besser und fuhren klar unterlegen vom Fischbacher TC nach Hause. Zwei Einzel konnten Thomas Seifert und Edwin Martin für die Herren 60 gegen den TSV Auringen für den TC 71 Bremthal entscheiden, doch die Partie ging auch hier letztlich 2:4 verloren.

Erfreulich besser läuft es bei den Damenmannschaften. Einen glatten Durchmarsch legten hier die neu gegründeten Damen 30 hin. Auch am vergangenen Wochenende lagen sie mit einem 5:1 Sieg gegen TC Wallrabenstein mehr als eine Nasenlänge vorn. Nathalie Peters, Karin Wiedel, Carola Hauser, Petra Stahlberg und Bettina Seifert holten sich alle Einzel und ein Doppel. Vorgemacht hatten es am Freitag schon die Damen 50. Cornelia Fuelscher, Hildegard Pöppe, Anke Ruland, Silke Boger, Petra Stahlberg, Uta Vogt-Ewen und Bettina Seifert ließen dem TC Kirschhausen mit einem überzeugenden 8:1 keine Chance.

Bei den Jugendmannschaften spielten am vergangenen Wochenende jeweils die U14 und die U18 Spielgemeinschaften Bremthal/ Ehlhalten erfolgreich. Nach einem Sieg zu Beginn der Saison, mussten die Mädels der U18 w aber dieses Mal mit 2:4 zurückstecken.

   
© 2015 TC 71 Bremthal e. V.